Home
Erfahrung
Substrat
Bilder
Technik
Kontakt
Links

Die Mehrkosten für den zusätzlichen Aushub um den Wurzelballen, wie es das abgebildete Schema zeigt, stehen in keiner Relation zum Erfolg.


Das Schemabildzeigt ebenfalls, daß
auch bei tiefem Einbau von Wurzelsubstrat maximal nur die Hälfte aller Wurzeln nachgeschnitten und verstrichen werden können, deshalb ist das scharfe Abschneiden durch die Spaten der Verpflanzmaschine enorm wichtig.


Das DEININGER-WURZELSUBSTRAT enthält  alle  wichtigen Bestandteile  in der richtigen Mischung, die das Wurzelwachstum durch vielfache Aktivierung der Mikroorganismen auf natürliche Weise fördern.

Es ist allgemein bekannt, daß kurzfristig auch heißkompostierte Rinde, zu viele wachstumshemmende Rückstände enthält. Im DEININGER-SUBSTRAT finden Sie keine gemahlene Rinde, sondern nur besten Torf, der durch seine Humussäure schon immer ein idealer Nährboden für Jungpflanzen darstellte.
Das DEININGER-TEAM zeigt Ihnen gerne bei der Arbeit , welche weiteren, wichtigen Bestandteile in kleinen Mengen noch in das Substrat gemischt werden.
 

KARL-HEINZ DEININGER / IHR PARTNER IN SACHEN BAUM
74535 Mainhardt-Ziegelbronn · Fon (07903) 7116 oder 91610
Fax (07903) 941625
               E-Mail Info@grossbaumverpflanzung.com               

[Home] [Erfahrung] [Substrat] [Bilder] [Technik] [Kontakt] [Links]
Home
Erfahrung
Substrat
Bilder
Technik
Kontakt
Links